Die beste Zahnpasta für Dentalveneers !?

Viele Menschen wissen dies nicht, aber die Zahnpasta, die Sie verwenden, kann einen großen Einfluss auf den Zustand von Dentalveneers haben. Einige Zahnpasten sind besser als andere. Tatsächlich könnte die Verwendung der falschen Art von Zahnpasta die Lebensdauer des Furniers über Jahre hinweg verringern und einen vorzeitigen Austausch erfordern.

Um die Lebensdauer von Dentalveneers zu verlängern, können wir Ihnen einige Tipps zur richtigen Pflege geben, um die richtige Zahnpasta zu verwenden, wenn Sie Dentalveneers haben.

Einige Informationen zu Zahnpasta werden nicht empfohlen

Warum sollten Sie vermeiden, Zahnpasten aufzuhellen?

Zahnweiß-Zahnpasten können mehr schaden als nützen. Wasserstoffperoxid in Zahnpasta zum Aufhellen wird das Furniermaterial nicht aufhellen. Tatsächlich bewirkt Wasserstoffperoxid das „Erweichen“ des Materials, aus dem Dentalveneers hergestellt werden. Dies bedeutet, dass Sie beim Zähneputzen mit einer Zahnpasta die Prothese tatsächlich beschädigen können. Dies kann im Laufe der Zeit einen großen Einfluss auf die Struktur und das Aussehen der Zähne haben.

Warum sollten Sie abrasive Zahnpasten vermeiden?

Abrasive Inhaltsstoffe sind in so vielen Zahnpasten üblich. Backpulver ist ein Beispiel für ein Schleifmittel. Andere schließen dehydrierte Siliciumgele ein. Diese winzigen Partikel zum Polieren mögen harmlos erscheinen, aber sie können als feinkörniges Sandpapier auf den Zähnen und insbesondere auf den Dentalveneers wirken. Mit der Zeit haben Schleifmittel eine garantierte Wirkung. Zahnpasta zum Aufhellen, die auch Inhaltsstoffe mit hoher Abrasivität enthält, verursacht noch mehr Schaden.

Warum werden abrasive Zahnpasten empfohlen?

In Anbetracht der oben genannten Probleme empfehlen wir Kunden, Zahnpasten mit geringem Abrieb zu verwenden. Diese Arten von Zahnpasta enthalten keine Inhaltsstoffe, die Zähne oder Veneers zerkratzen oder beschädigen, und enthalten keine Chemikalien, die das Material beschädigen können.

Warum ist die Zahnbürste wichtig?

Neben der richtigen Zahnpasta kann auch die von Ihnen verwendete Zahnbürste einen Unterschied machen. Die falsche Zahnbürste kann die Prothesenarbeit im Laufe der Zeit beschädigen und Ihre natürlichen Zähne oder Ihr Zahnfleisch schädigen.

 

Die ideale Zahnbürste hat weiche Bürsten und einen kleinen Kopf. Weiche Bürsten wirken sich nicht auf Ihre Zähne oder Veneers aus und Ihr kleiner Kopf ermöglicht es Ihnen, alle schwer erreichbaren Teile Ihres Mundes zu berühren. Es ist immer empfehlenswert, beim Zähneputzen sanft, aber gründlich zu sein.

Besuchen Sie Ihren Zahnarzt weiterhin regelmäßig

Während Bürsten und Zahnseide und / oder Spülen wie üblich zur Verbesserung der langfristigen Zahngesundheit beitragen, ist es wichtig, Ihren Zahnarzt regelmäßig zu Routineuntersuchungen aufzusuchen. Wenn Sie alle 6 Monate zur Kontrolle gehen, können Sie Probleme, die zu einem vorzeitigen Austausch von Dentalveneers führen können, im Voraus identifizieren.